video-denkarium

wir bestehen darauf: bestandspflege ist eine künstlerische
praxis und – entsprechend präsentiert – publikumsgeeignet.
als ein den archivenvon bildwechsel gewidmetes publikumsformat
hatte 2009 das “video-denkarium” premiere.

das video-denkarium ist ein grosses, mobiles und freitragendes
zelt – als raum im raum – in dessem inneren während der veranstaltung und vor publikum digitalisiert wird – wärend der film gleichzeitig durch die zeltwand projiziert und betrachtet werden kann.

interessierten und neugierigen kann bei dieser gelegenheit ein einblick gegeben werden wie es wirklich mit der verlässlichkeit audiovisueller aufzeichnung bestellt ist.

das denkariums-zelt eignet sich besonders gut für themenspezifische kooperationsveranstaltungen. die nebenstehenden fotos zeigen impressionen aus dem kunstort westwerk und aus dem künstlerhaus
sootbörn.